Startseite   Aktuelles   Kurzprofil   Unternehmensleitbild   Arbeitsweise   Referenzen   Kundenstimmen   Kontakt   Standort   Impressum
wingwave Schmetterling
Leistungs- und Emotionscoaching
Ott Linie

Blockaden lösen - Erfolge bewegen - Spitzenleistung erzielen

» Sie wollen Ihre eigene Leistung steigern?
Ihnen fällt es schwer vor Menschen zu reden?
Sie haben Angst davor bei einer Prüfung zu versagen? «

Durch nicht verarbeitete Stresserlebnisse werden emotionale Blockaden hervorgerufen und dadurch kann die gewünschte Leistung oder Lebensqualität nicht mehr erzielt werden.

Wir unterstützen Sie durch ein Kurzzeitcoaching die gewünschte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität sowie das von Ihnen angestrebte Ziel zu erreichen und emotional in Balance zu kommen. Diese Methode ist eine sehr effektive Kombination aus bewährten psychologischen Coaching-Elementen.
Um den gewünschten Erfolg zu erzielen, reichen meist schon 1 bis 3 Termine aus.

Ott C Anwendungsbereiche/Situationen


Regulation von Leistungsstress:
Ängste/Selbstzweifel/Blockaden auflösen oder positiv verändern:

  • Auftrittsangst
  • Prüfungsangst
  • Flugangst
  • Soziale Spannungsfelder im Team oder mit Kunden
  • Innerlich aufgewühlt und nicht konfliktfähig
  • Verminderte Leistungsfähigkeit/Leistungsblockaden
  • Antriebslosigkeit
  • Innere Unruhe
  • Höhenangst
  • Zahnarztangst
  • Schlafstörungen
  • Emotionaler Rückzug
  • Erlebte Nackenschläge
  • Unerwünschte Verhaltensweisen z. B. Rauchen, Fingernägelkauen
  • Stresswörter wie z. B. Namen, Gegenstände, usw.
Ziel dabei ist der Abbau der Ängste/Stress und Ihre innere Balance zu stabilisieren.
Raucherentwöhnung

pauschal 80,- € zzgl. MwSt.


Ressourcencoaching:
Persönliche Fähigkeit/Ressourcen stärken:

  • Vorbereitung für öffentliche Auftritte oder Spitzenleistungen
  • Souveränität
  • Selbstmotivation
  • Kreativität stärken
  • Ziele visualisieren
Ziel dabei ist mentale Stärke mit überzeugender Ausstrahlung.

Beliefcoaching:
Glaubenssätze/Affirmationen auflösen oder positiv verändern:

  • Ich darf nicht erfolgreich sein
  • Ich bin nicht gut genug
  • Ich fühle mich schuldig
Ziel dabei ist eine emotionale stabile Persönlichkeit, welche auch anspruchsvolle mentale Belastungen standhält. Leistungseinschränkende Beliefs werden in
Ressourcen-Beliefs verwandelt.